28. September bis 7. Oktober 2018

WORKSHOP Pierre Estève

Humbold-villa
Humboldstraße, 36


Photos: Jennifer Braun

Flowers of Change ist eine bio-inspirierte Arbeit, die mit der Synästhesie spielt. Das heißt, es weckt mehrere Sinne gleichzeitig: Hören und Sehen, was dazu führt, dass die Arbeit am Zuschauer verstärkt wird.
Aus Kunststoffflaschen, die von der Öffentlichkeit und den Lüdenscheiderinnen und Lüdenscheidern gesammelt werden, werden wir kostenlose Workshops anbieten, um „Flowers of Change“ zu kreieren, die sicherlich privilegierte Momente sein werden, um dieses Kunstwerk zu entdecken und neue Freunde zu finden….

Installation: Serielle Objekte
Ortsbezug: Integriert in den Gartenraum
Beteiligung: Bürger_innen der Stadt
Koordinierung: Sabrine Hamafi und Clara Tütemann
Material der Stadt: Kunststoff
Bildgebung: Pet-Flaschen