28. September bis 7. Oktober 2018

Workshops

LICHTROUTEN Workshop: Flowers for Change
Mit dem französischen Künstler Pierre Estève werden aus Plastikflaschen leuchtende Pflanzen. Die Objekte, die während der Workshops entstehen, werden Teil der Installation im Garten der Humboldt-Villa. Die Teilnehmer_innen sind gebeten 4 bis 5 verschieden-farbig Plastikflaschen zum Workshop mitzubringen.

MO 24. September, 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Humboldt-Villa
Leitung: Pierre Estève
Koordinierung: Bettina Pelz

LICHTROUTEN Workshop: Das große Leuchten
Mit dem polnisch-deutschen Künstler Marek Radke werden aus Plastikabfällen des täglichen Lebens wie Plastikbecher, Schraubverschlüsse und Strohhalme kleine Objekte. Einzeln oder im Cluster werden sie mit fluoreszierender Farbe bestrichen, so dass sie unter dem Einfluss von UV-Licht zu leuchten beginnen. Mit all den Objekten, die die Natur nicht recyclen kann, entsteht während der LICHTROUTEN eine Raumistallation, in dem die Objekte frei im Raum schweben und einen eigenen Kosmos bilden.

DO 28. Juni 2018, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Einführung für Kindergärtner_innen und Lehrer_innen

Mo 24. September 2018, Aufbau
Anlieferung aller Objekte bis 10.00 Uhr
Kontakt: Email an Katja Schlorff

Leitung: Marek Radke, Künstler
Koordination: Katja Schlorff. LSM

LICHTROUTEN Workshop: Light Painting
Mit dem tunesisch-kanadischen Künstler Karim Jabbari werden ausgesuchte Orte der Stadtlandschaft zur Kulisse für Licht Graffitis. Mit Langzeitbelichtungen durch Photo- und Videokameras werden aus temporären Lichtzeichnungen photografische Kommentare zu Stadtgeschichte, Stadträumen und Lebensqualitäten.

Leitung: Karim Jabbari, Künstler

LICHTROUTEN Workshop-Serie: LICHTROUTEN Assistenz

Die Kunstvermittler_innen, Standort-Betreuer_innen und die Publikum-Begleiter_innen werden in einer Reihe von Workshops auf ihre Aufgabe vorbereitet. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. INFO

Leitung: Bettina Pelz, Künstlerische Leitung
Koordination: Katja Schlorff. LSM