28. September bis 7. Oktober 2018

Ingo Wendt

LICHTROUTEN Standort: St. Joseph und Medardus Kirche (innen)
Jockuschstraße 12

M
H
K
Sans titre-2

Photos: Jennifer Braun

LICHTROUTEN Projekt: Chronotop

Installation: Kinetic object
Location reference: Projections into the architectural space
Material of the city: Wire
Image-production: 3 x 500 Watt halogen tubes, 1 x 70 Watt metal halide lamp (HQI) lamp, color filter, wire mesh, rotary motor, projection surfaces

Entwickelt für die Ausstellung SWITCH 2016 im „International Center of Light Art“ ist die „Lindenbrauerei“ eine Interpretation einer Uhr. Hier passt es sehr gut in den Turm einer Kirche, wo normalerweise ein Uhrwerk seinen Platz findet. Ein Mechanismus läuft langsam und wird auf einen runden Projektionskreis auf einer Seite projiziert. Auf der anderen Seite ist ein buntes Lichtbild zu sehen, das sich sehr langsam bewegt und ebenfalls auf eine runde Projektionsfläche projiziert wird. Dieses Zifferblatt der Uhr zeigt keine definierte Zeit an. Das Objekt ermöglicht es dem Publikum, eine individuelle Zeit zu finden. Eine Absicht ist das Gefühl, an einem Sommernachmittag alle Zeit der Welt für Aktivitäten zu haben und lange Zeit herumzuhängen, an die sich der Künstler aus seiner Kindheit und Jugend erinnert. Das Älterwerden der Zeit scheint oft in Eile zu sein und der Künstler versucht, diese Freiheit des langen Fühlens in diesem Objekt zurückzugewinnen.

GESEHEN bei SWITCH / Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ingo Wendt. LICHTUNGEN Hildesheim 2015. Photo Sara Foerster (1)
Ingo Wendt. LICHTUNGEN Hildesheim 2015. Photo Sara Foerster (3)
IT16

Photos: Ingo Wendt Archiv

AUSGEWÄHLTE AUSSTELLUNGEN

2018 | Tunis [tn], INTERFERENCE
2017 | Houmt Souk [tn], SEE DJERBA
2016 | Leeuwaarden [nl], LUNA
2016 | Mülheim / Ruhr [de], Shiny Toys
2016 | Tunis [tn], INTERFERENCE
2016 | Unna [de], ZENTRUM FÜR INTERNATIONALE LICHTKUNST
2015 | Hildesheim [de], LICHTUNGEN

HINTERGRUND

Seit 2008 | Regelmässige Ausstellungs- und Projekttätgkeit, vorallem in Deutschland
Seit 2011 | Saarbrücken [de], Hochschule für Bildene Künste, Leitung des Lichtlabors
2004 – 2007 | Saarbrücken [de], Universität für Bildende Künste, Diplom
1999 – 2004 | Saarbrücken [de], Universität für Bildende Künste, Industrial Design, Diplom
1996 – 1998 | Kaiserslautern [de], Carpenter

BIOGRAPHIE

Lebt in Ebertsheim / Pfalz [de]
1964 | Geboren in Schorndorf [de]

LINKS

ingo-wendt.de